Holocaust-Stiftung in Argentinien, Der Neue Mahnruf

01.06.1997

Project Description

Holocaust-Stiftung in Argentinien

Wie der Obmann des Vereines “Gedenkdienst”, Andreas Maislinger, mitteilte, werden erstmals junge Österreicher, die ihren Zivildienst im Rahmen des Vereins ableisten, auch in Lateinamerika tätig sein. Sie sollen in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires bestehenden Fundacion Memoria del Holocaust” ihren Einsatz eintreten. Voraussetzung für den 14monatigen Dienst ist die Kenntnis der spanischen Sprache. Der Aufgabenbereich der österreichischen Zivildiener an der Holocaust-Stiftung umfaßt unter anderem auch die Herstellung von Kontakten zu Holocaust-Überlebenden, speziell. österreichischen Emigranten.

Project Details

  • Date 28. August 2016
  • Tags Pressearchiv 1997

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Back to Top